www.news.admin.ch

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Angaben über Luftfahrthindernisse nun auch elektronisch verfügbar

Bern, 12.01.2007 - Informationen über Hindernisse für die Luftfahrt wie hohe Gebäude oder Stromkabel können ab heute auch elektronisch via Internet bezogen werden. Diesen kostenpflichtigen Dienst stellt das Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) zusammen mit dem Bundesamt für Landestopografie (swisstopo) bereit. Damit entsprechen die beiden Ämter den Sicherheits-Bedürfnissen der Luftfahrt.

Vor allem für die Helikopter-Piloten, aber auch für die Fliegerei generell, ist die Kenntnis möglicher Hindernisse am Boden ein wichtiges Sicherheitselement. Als Luftfahrthindernisse gelten in überbautem Gebiet Objekte mit mehr als 60 Metern Höhe, und im offenen Gelände mit mehr als 25 Metern Höhe sowie Hochspannungsleitungen. Diese Hindernisse müssen dem BAZL gemeldet werden. Alle zwei Wochen werden die Daten aktualisiert den Piloten zur Verfügung gestellt, bisher auf Papier und neu nun auch elektronisch. Dazu arbeitet das BAZL mit dem bestehenden Webshop von swisstopo zusammen, wo die Daten bezogen werden können.

Für die Nutzung der Daten haben die Interessenten eine entsprechende Vereinbarung abzuschliessen, welche unter anderem die Rahmenbedingungen für die Verwendung der Daten festlegt. Zudem wird eine Gebühr erhoben. Dabei dienen die Gebühren ausschliesslich der Finanzierung der Aufwendungen von swisstopo.

Herausgeber:

Bundesamt für Zivilluftfahrt
Internet: http://www.bazl.admin.ch
Volltextsuche

Zusätzliche Verweise:


Die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft
info@bk.admin.ch | Rechtliche Grundlagen
http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de