www.news.admin.ch

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Swiss erhält täglichen Flug nach Tokio

Bern, 28.01.2003 - Nach intensiven Verhandlungen haben sich die Schweiz und Japan auf eine Ergänzung des Luftverkehrsabkommens zwischen den beiden Staaten geeinigt. Dadurch erhält die Fluggesellschaft Swiss die von Schweizer Seite seit Jahren angestrebte tägliche Verbindung nach Tokio.

Das im Jahre 1956 zwischen der Schweiz und Japan abgeschlossene Luftverkehrsabkommen war ursprünglich durch eine eher protektionistische Grundhaltung geprägt. Seit den 70-er Jahren gelang es der Schweizer Seite in diversen Gesprächen, sukzessive eine Steigerung der wöchentlichen Verbindungen in die japanische Hauptstadt Tokio zu erreichen. Seit 1988 kann die von der Schweiz bezeichnete Fluggesellschaft Tokio fünfmal und und seit 1998 – allerdings nur im Winter – sechsmal pro Woche bedienen.

Aufgrund der grossen Nachfrage begehrte die Swissair Mitte der 90-er Jahre erstmals eine tägliche Verbindung nach Tokio an. Nach mehreren Verhandlungsrunden haben sich die Verhandlungsdelegationen der beiden Staaten nun auf eine weitere Liberalisierung des Abkommens geeinigt. Dadurch erhält Swiss per sofort die Erlaubnis, täglich einen Flug nach Tokio anzubieten oder in Zusammenarbeit mit japanischen Gesellschaften (so genannte Code Share) deren Hauptstadt zu bedienen. Japanische Fluggesellschaften ihrerseits bekommen – sei es im Code Share mit Swiss oder ausländischen Gesellschaften via Drittstaaten – ebenfalls zusätzliche Landemöglichkeiten in der Schweiz.

Herausgeber:

Bundesamt für Zivilluftfahrt
Internet: http://www.bazl.admin.ch
Volltextsuche



Die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft
info@bk.admin.ch | Rechtliche Grundlagen
http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de