www.news.admin.ch

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Medienstelle der Bundesanwaltschaft

Bern, 23.11.2007 - Im Zuge der strukturellen Neuordnungen innerhalb der Bundesanwaltschaft BA wird der Bereich Information und Kommunikation per 1. Januar 2008 neu geregelt. Der neue Mediendienst wird mit dem Eintritt von Walburga Bur personell verstärkt, interne und externe Kommunikation werden wieder zusammengelegt.

Am 1. Januar 2008 tritt Walburga Bur vom Informationsdienst des EJPD in die Bundesanwaltschaft über und übernimmt als Nachfolgerin von Herrn Hansjürg Mark Wiedmer die Leitung des Mediendienstes. Frau Bur trat im Mai 2002 in den Informationsdienst des EJPD ein, wo sie seither in diversen Funktionen tätig war, zuletzt als Pressesprecherin und Assistentin Medienarbeit. Vorher war sie seit 1992 Leiterin des Sekretariates der Christlichdemokratischen Fraktion der Bundesversammlung und zugleich ab 1993 zusätzlich Geschäftsführerin der CVP-Frauen Schweiz. Walburga Bur hat ursprünglich eine kaufmännische Lehre absolviert. 2005 schloss sie die berufsbegleitende Ausbildung zur PR-Fachfrau mit eidgenössischem Fachausweis erfolgreich ab.

Das Arbeitsverhältnis zwischen der Bundesanwaltschaft und Herrn Hansjürg Mark Wiedmer wurde auf Wunsch des Arbeitnehmers im Rahmen der üblichen Fristen beendet, da sich Herr Wiedmer beruflich neu orientieren will. Die Bundesanwaltschaft dankt Herrn Wiedmer für die geleisteten Dienste und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.

Die bisherige Leiterin Interne Kommunikation der BA, Jeannette Balmer, die in den letzten Monaten interimistisch die Medien- und Öffentlichkeitsarbeit der Bundesanwaltschaft erledigt hat, nimmt ab 1. Januar 2008 neu die Funktion als Mediensprecherin wahr.

Die interne und externe Kommunikation wird im Mediendienst künftig wieder zusammengefasst und die Medienstelle organisatorisch im Stab eingegliedert.

 

Adresse für Rückfragen:

Jeannette Balmer, Mediensprecherin a.i. BA, Tel. +41 (0)31 324 32 40

Herausgeber:

Bundesanwaltschaft
Internet: http://www.ba.admin.ch/ba/de/home.html
Volltextsuche



Die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft
info@bk.admin.ch | Rechtliche Grundlagen
http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de