www.news.admin.ch

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Luftverkehr-Staatsvertrag paraphiert

Bern, 26.09.2001 -

Der Luftverkehr-Staatsvertrag Schweiz-Deutschland ist am vergangenen Donnerstag (20.09.01) von den beiden Chefunterhändlern André Auer und Hans-Jürgen Froböse in Zürich paraphiert worden. Das bedeutet, dass sich die Vertragsparteien auf einen Text geeinigt haben und über die identische Version verfügen. Die Unterzeichnung findet wie geplant am 18. Oktober durch UVEK-Vorsteher Moritz Leuenberger und den deutschen Verkehrsminister Kurt Bodewig in Bern statt. Der Bundesrat hat Leuenberger dazu bereits ermächtigt.
Die beiden Verkehrsminister einigten sich am vergangenen 4. September in Bonn auf einen Vertrag, der die Flugbewegungen im Verkehr mit dem Flughafen Kloten über süddeutschem Raum regelt. Damit der Staatsvertrag seine Rechtskraft entfalten kann, bedarf er der Ratifikation durch die beiden Staaten. In der Schweiz liegt dies in der Kompetenz der Eidgenössischen Räte; die Behandlung des Geschäftes ist für Sommer/Herbst 2002 vorgesehen.

Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation
Internet: http://www.uvek.admin.ch/index.html?lang=de
Volltextsuche



Die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft
info@bk.admin.ch | Rechtliche Grundlagen
http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de