www.news.admin.ch

Diese Ausgabe ist für Browser ohne zureichende CSS-Unterstützung gedacht und richtet sich vor allem an Sehbehinderte. Alle Inhalte sind auch mit älteren Browsern voll nutzbar. Für eine grafisch ansprechendere Ansicht verwenden Sie aber bitte einen moder

Beginn Sprachwahl



Beginn Hauptnavigation

Ende Hauptnavigation


Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



Stabsrahmenübung "STABILO DUE": Armee überprüft Einsatzbereitschaft

Bern, 11.09.2012 - Die Armeestabsrahmenübung "STABILO DUE" ist am 6. September gestartet und dauert bis am 21. September. An den Standorten Bern, Luzern, Kriens und Monte Ceneri sowie Dübendorf, Emmen, Payerne und im Raum Reusstal wird die Einsatzbereitschaft der militärstrategischen, operativen und taktischen Führung überprüft.

Hauptzweck der Armeestabsrahmenübung "STABILO DUE" ist die Überprüfung der Einsatzbereitschaft der militärstrategischen, operativen und taktischen Führung der Armee in den Bereichen Aktionsplanung und Einsatzführung. Diese Überprüfung findet parallel und über mehrere Stufen gleichzeitig statt.

Konkret beübt werden mit der Armeestabsrahmenübung "STABILO DUE" der Chef der Armee mit seinem militärstrategischen Stab, der Führungsstab der Armee (operative Stufe), die Kommandanten und Stäbe der Territorialregion 4, der Infanteriebrigade 5, der Panzerbrigade 11 sowie ein speziell gebildeter Einsatzverband Luftwaffe und das Kommando Spezialkräfte (taktische Stufe). Insgesamt nehmen rund 2000 Angehörige der Armee an "STABILO DUE" teil.

Das Übungskonzept von "STABILO DUE" basiert auf dem Szenario, dass Teile eines auf der Landkarte speziell gestalteten Europas instabil sind. Auch in der Schweiz gibt es Unruhen, Anschläge und Gewalttaten. Mit diesem Szenario einer ausserordentlichen Lage soll insbesondere die Unterstützung der Kantone im subsidiären Bereich, aber auch Führung und Einsatz der operativen Reserve der Armee - in diesem Fall die Panzerbrigade 11 - überprüft werden.

Adresse für Rückfragen:

Daniel Reist
Chef Kommunikation Verteidigung
031 324 48 08

Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
Internet: http://www.vbs.admin.ch
Bereich Verteidigung
Internet: http://www.vtg.admin.ch
Volltextsuche



Die Bundesbehörden der Schweizerischen Eidgenossenschaft
info@bk.admin.ch | Rechtliche Grundlagen
http://www.news.admin.ch/message/index.html?lang=de